„Pilgerhaus Miedzna“ – „Dom Pielgrzyma“
Erinnerung an die Juden von Miedzna
Hunderte Juden wurden in Treblinka ermordet!


Mitten im Ort von Miedzna steht ein denkmalgeschütztes Gebäude aus dem 17. Jahrhundert das bis zum Jahr 2011 verfiel und einen der schönsten Plätze im Ort verschandelte. Nun wird das Haus nach alten Plänen und unter Verwendung von Teilen des alten Gebäudes wieder hergestellt und als Haus der Kultur mit Restauration, Pilgerzimmern und Konferenzräumen mit Hilfe von Mitteln der EU einer neuen Bestimmung zugeführt. Es ist ein Museum und Veranstaltungsort.

Bis 1939 waren ein großer Teil der Bevölkerung Miedznas (ca. 600 Personen) Juden, die überwiegend von den deutschen Nationalsozialisten nach Treblinka gebracht und ermordet wurden. Vor dem Abtransport nach Treblinka wurden die Juden in einer Remise neben dem Gebäude „Dom Pielgrzyma“ eingesperrt. Wir plädieren daher dafür, an der Seite des „Dom Pielgrzyma“ ein Mahnmal zum Gedenken an das geschehene Unrecht zu errichten.


MIEDZNA – Szkola Podstawowa im. Tadeusza Kosciuszki
Cmentarz Zydowski w Wegrowie


Dom Pielgrzyma is rebuild

Pictures from May 2012:

Dom Pielgryma, Miedzna, am 06.05.2012

 

Dom Pielgryma, Miedzna, am 06.05.2012

 

Dom Pielgryma, Miedzna, am 06.05.2012

These pictures are from June 2009:

Dom Pielgrzyma at June 2009
Dom Pielgrzyma at June 2009
Dom Pielgrzyma at June 2009
Dom Pielgrzyma at June 2009

 

Dom Pielgrzyma at the time of war
Dom Pielgrzyma at the time of war